Production

Produktionsbericht: Interaktive Installation Teil 1

IMG_7837

Thomas Heidtmann, Roberta Busechian, Timo Maier (v. l. n. r.)

Am Montag war es endlich soweit: Das Projekt wurde den anwesenden Besuchern vorgestellt und „feierlich“ der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Konzeptionelles Ziel der bisherigen Arbeit war es, eine Verbindung zwischen Außenraum und Innenraum herzustellen – Der Projektraum sollte zur Straße hin durchlässig werden und Passanten zur Partizipation auffordern.

Zu diesem Zweck haben wir aus dem Schaufenster des Kleinen Salons eine interaktive Installation gemacht. Passanten werden dazu aufgefordert, an die Scheibe heranzutreten und Fragen zu beantworten, die auf einem Monitor hinter der Scheibe zu sehen sind. Das funktioniert, in dem man direkt in die Scheibe spricht. Rückseitig angebrachte Kontaktmikrophone, die von weißen Kreisformen umfasst werden, nehmen alle getätigten Äußerungen auf. Im weiteren Verlauf des Projekts sollen die Audioaufnahmen gefiltert, bearbeitet, archiviert und als Feedback in den Raum zurückgegeben werden.

Im Folgenden einige Fotos, die Entstehungsprozess sowie Arbeitsweise dokumentieren.

Wir danken allen, die anwesend waren, recht herzlich und freuen uns auf das nächste Event!

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Produktionsbericht: Interaktive Installation Teil 1

  1. Pingback: in the middle of earlyhumanadapter | earlyhumanadapter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s